Juni-Patchday: Microsoft schließt 50 Sicherheitslücken in Windows 10 Parallels stellt Mac Management 7 für SCCM vor

iPhone-Hacking-Tools wertlos: Apple schließt USB-Port

Eine Stunde nachdem das iPhone gesperrt wurde, kann der USB-Port des Apple-Handys nicht mehr für Hacking-Zwecke genutzt werden. Das schützt die Privatsphäre der Nutzer, behindert aber auch die Arbeit der Ermittlungsbehörden.
Quelle: ZDNet.de – iPhone-Hacking-Tools wertlos: Apple schließt USB-Port

Live-Support-Chat
NetMotion Live Chat
Stellenangebote

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Schauen Sie regelmäßig in unseren Jobangeboten vorbei. - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zu den Stellenangeboten »

Ihr Kontakt