Telefonsupport & Kontakt

Liebe Kunden. – Wir helfen gerne. Doch bitte denken Sie daran, uns Ihre Änderungswünsche per E-Mail mitzuteilen. Nur so ist ein kostengünstiges, effizientes Arbeiten möglich. Beachten Sie auch bitte unsere telefonischen Supportzeiten von 9.00 bis 13.00 Uhr. – Herzlichen Dank. Unser E-Mail Support ist von 7.00 bis 19.00 Uhr gerne für Sie da. Kunden mit…


50
Anzahl der Newsfeeds

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

IT aus der Public Cloud vor Ort realisieren

Die optimale Unterstützung des Kerngeschäfts erfordert heute eine flexiblere und agilere IT als sie klassische On-Premise-Infrastrukturen bieten. Doch längst nicht alle Applikationen eignen sich für die Public Cloud. Ende-zu-Ende-Anwendungsservices und Infrastrukturkomponenten, die wie Public-Cloud-Services funktionieren und abgerechnet werden – unter der Kontrolle des Unternehmens, aber vom Dienstleister betrieben – verbinden das Beste aus beiden Welten.
Quelle: ZDNet.de – IT aus der Public Cloud vor Ort realisieren

DSGVO: Facebook verschiebt 1,5 Milliarden Nutzerkonten in die USA

Es handelt sich um Konten in Afrika, Asien, Australien und Lateinamerika. Facebook hält an der Zusage fest, die neuen Privatsphäreeinstellungen weltweit anzubieten. Den betroffenen Nutzern entgeht jedoch die Möglichkeit, sich bei Verstößen nach den strengeren EU-Regeln zu beschweren.
Quelle: ZDNet.de – DSGVO: Facebook verschiebt 1,5 Milliarden Nutzerkonten in die USA


50
Anzahl der Feeds in »IT-Security«

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

Microsoft stopft erneut kritisches Loch in seiner Malware Protection Engine

Betroffen sind neben Windows Defender auch Windows Intune Endpoint Protection und Forefront Endpoint Protection. Ein Angreifer kann unter Umständen Schadcode einschleusen und mit Systemrechten ausführen. Sein Opfer muss lediglich eine speziell präparierte Website aufrufen.
Quelle: ZDNet.de – Microsoft stopft erneut kritisches Loch in seiner Malware Protection Engine

LogMeIn stellt mit LastPass Teams neue Business-Version seines Passwortmanagers vor

Der Team-Passwortmanager ist für alle kleineren Unternehmen und Gruppen mit bis zu 50 Mitgliedern konzipiert und kostet pro Jahr und Nutzer 29 Dollar. Er bietet eine einfache Administration und Passwort-Sharing. LogMeIn bietet zudem ein Update für LastPass Enterprise für Unternehmen jeder Größe. Es ist ab 48 Dollar pro Jahr und User erhältlich.
Quelle: ZDNet.de – LogMeIn stellt mit LastPass Teams neue Business-Version seines Passwortmanagers vor

Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Die Wahrscheinlichkeit einer Ransomware-Infektion ist unter Windows 10 laut Microsoft 58 Prozent niedriger. Vor allem Edge, Defender und der SmartScreen-Filter sollen die Verbreitung von Erpressersoftware erschweren. Die Zahl der Ransomware-Angriffe auf Windows hat sich seit 2015 um 400 Prozent erhöht.
Quelle: ZDNet.de – Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer

LeakedSource kann fast alle in den Datenbanken enthaltenen Passwörter entschlüsseln. Zum gehackten Friend Finder Network gehören auch Cams.com und Penthouse.com. Indem es einige der vom Hack betroffenen Nutzer kontaktierte, hat ZDNet.com die durchgesickerten Daten verifiziert.
Quelle: ZDNet.de – Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer