50
Anzahl der Newsfeeds

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

Spezialist für cloudbasierten Zahlungsverkehr TIS im neuen Ranking der Financial Times

TIS aus Walldorf, Anbieter der gleichnamigen Cloud-Plattform für das Management unternehmensweiter Zahlungen, der Liquidität und der Bankbeziehungen, wurde jetzt erstmalig platziert im Ranking “FT1000 Fastest Growing Companies Europe“ von Financial Times und Statista.
Quelle: ZDNet.de – Spezialist für cloudbasierten Zahlungsverkehr TIS im neuen Ranking der Financial Times

Microsoft veröffentlicht Application Guard-Erweiterung für Chrome und Firefox

Application Guard stand bislang nur für den Microsoft-Browser Edge zur Verfügung. Nun erweitert Microsoft den Schutzmechnismus auf Chrome und Firefox, allerdings nur in Verbindung mit der aktuellen Inisder-Version. In wenigen Wochen sollen die Erweiterungen aber allgemein für Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise ab Version 1803 zur Verfügung stehen.
Quelle: ZDNet.de – Microsoft veröffentlicht Application Guard-Erweiterung für Chrome und Firefox

Artikel 13 und Uploadfilter: UN-Sonderberichterstatter sieht Meinungsfreiheit in Gefahr

Der UN-Menschenrechtsexperte fordert das Europaparlament auf, bei seiner Urheberrechtsreform internationale Grundsätze der Meinungsfreiheit zu beachten. David Kaye hält insbesondere den indirekten Zwang zu Uploadfiltern für gefährlich.
Quelle: ZDNet.de – Artikel 13 und Uploadfilter: UN-Sonderberichterstatter sieht Meinungsfreiheit in Gefahr

Vier Säulen für die IT-Sicherheit: So gelingt der moderne Arbeitsplatz

Die digitale Transformation ist ein Prozess, bei dem Firmen den Faktor IT-Sicherheit hochhängen sollten. Nicht selten wird jedoch an Lösungen festgehalten, die sich auf reine Schutzfunktionen der alten Welt, also des eigenen Rechenzentrums, beschränken. Ein strategischer Fehler, denn mit dem digitalen Wandel haben sich auch die Gefahren geändert.
Quelle: ZDNet.de – Vier Säulen für die IT-Sicherheit: So gelingt der moderne Arbeitsplatz

Google veröffentlicht erste Beta von Android Q für Pixel-Smartphones

Sie steht nicht nur Entwicklern sondern allen Besitzern von Pixel-Smartphones zur Verfügung. Google verbessert unter anderem den Schutz der Privatsphäre und auch die Leistung von Android. Android Q ist zudem für den Einsatz auf Geräten mit faltbaren Displays optimiert.
Quelle: ZDNet.de – Google veröffentlicht erste Beta von Android Q für Pixel-Smartphones


50
Anzahl der Feeds in »IT-Security«

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

LogMeIn stellt mit LastPass Teams neue Business-Version seines Passwortmanagers vor

Der Team-Passwortmanager ist für alle kleineren Unternehmen und Gruppen mit bis zu 50 Mitgliedern konzipiert und kostet pro Jahr und Nutzer 29 Dollar. Er bietet eine einfache Administration und Passwort-Sharing. LogMeIn bietet zudem ein Update für LastPass Enterprise für Unternehmen jeder Größe. Es ist ab 48 Dollar pro Jahr und User erhältlich.
Quelle: ZDNet.de – LogMeIn stellt mit LastPass Teams neue Business-Version seines Passwortmanagers vor

Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Die Wahrscheinlichkeit einer Ransomware-Infektion ist unter Windows 10 laut Microsoft 58 Prozent niedriger. Vor allem Edge, Defender und der SmartScreen-Filter sollen die Verbreitung von Erpressersoftware erschweren. Die Zahl der Ransomware-Angriffe auf Windows hat sich seit 2015 um 400 Prozent erhöht.
Quelle: ZDNet.de – Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer

LeakedSource kann fast alle in den Datenbanken enthaltenen Passwörter entschlüsseln. Zum gehackten Friend Finder Network gehören auch Cams.com und Penthouse.com. Indem es einige der vom Hack betroffenen Nutzer kontaktierte, hat ZDNet.com die durchgesickerten Daten verifiziert.
Quelle: ZDNet.de – Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer

Pawn Storm: Hacker weiten Angriffe auf Zero-Day-Lücke in Windows aus

Sie reagieren auf die Offenlegung der Schwachstelle sowie die Veröffentlichung von Patches. Die neuen Kampagnen richten sich gegen Botschaften, Regierungen und Behörden weltweit. Ihre Phishing-E-Mails tarnen die Hacker unter anderem als Einladung für eine tatsächlich angekündigte Sicherheitskonferenz.
Quelle: ZDNet.de – Pawn Storm: Hacker weiten Angriffe auf Zero-Day-Lücke in Windows aus

Mehr Sicherheit beim Surfen: Smartphones und Tablets an VPNs anbinden

Smartphones lassen sich entweder mit den internen Funktionen in iOS 10, Android 7 oder Windows 10 for Mobile an VPNs anbinden oder mit zusätzlichen Apps. Anwender und Administratoren müssen dabei einiges beachten. Außerdem gibt es in den aktuellen Versionen der verschiedenen mobilen Betriebssysteme zahlreiche Neuerungen.
Quelle: ZDNet.de – Mehr Sicherheit beim Surfen: Smartphones und Tablets an VPNs anbinden

Tech-Support-Scammer nutzen vermehrt eine Lücke in HTML5 aus

Aufgrund der inzwischen hohen Zahl der Betrugsversuche lässt sich das Thema nicht mehr länger einfach totschweigen. Die Betrüger agieren technisch immer versierter. Sie täuschten Wartungsarbeiten vor, stehlen aber tatsächlich entweder persönliche Informationen, greifen beim Zahlungsvorgang Bankdaten ab oder erhöhen durch Tricks den Zahlungsbetrag erheblich.
Quelle: ZDNet.de – Tech-Support-Scammer nutzen vermehrt eine Lücke in HTML5 aus