50
Anzahl der Newsfeeds

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

Erste Benchmark-Ergebnisse: Snapdragon 855 schlägt aktuelle Flaggschiff-Smartphones deutlich

Sie decken sich mit Qualcomms Aussage, wonach der Snapdragon 855 bis zu 45 Prozent mehr Leistung bietet. Im Grafikbereich fallen die Zuwächse geringer aus. Die Tests basieren allerdings noch auf einem Referenzdesign und nicht auf einem Gerät aus einer Serienfertigung.
Quelle: ZDNet.de – Erste Benchmark-Ergebnisse: Snapdragon 855 schlägt aktuelle Flaggschiff-Smartphones deutlich

Zero-Day-Lücke: Forscher zeigt Angriff auf Windows mit vCard-Dateien

Ein darin enthaltener Link führt unter Umständen Schadcode aus. Ein Angreifer muss sein Opfer allerdings dazu verleiten, die vCard-Datei zu öffnen und auf den Link zu klicken. Microsoft will erst mit dem nächsten Funktionsupdate für Windows 10 einen Fix bereitstellen.
Quelle: ZDNet.de – Zero-Day-Lücke: Forscher zeigt Angriff auf Windows mit vCard-Dateien


50
Anzahl der Feeds in »IT-Security«

Newsfeed bereitgestellt von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Die Wahrscheinlichkeit einer Ransomware-Infektion ist unter Windows 10 laut Microsoft 58 Prozent niedriger. Vor allem Edge, Defender und der SmartScreen-Filter sollen die Verbreitung von Erpressersoftware erschweren. Die Zahl der Ransomware-Angriffe auf Windows hat sich seit 2015 um 400 Prozent erhöht.
Quelle: ZDNet.de – Microsoft: Windows 7 ist anfälliger für Ransomware als Windows 10

Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer

LeakedSource kann fast alle in den Datenbanken enthaltenen Passwörter entschlüsseln. Zum gehackten Friend Finder Network gehören auch Cams.com und Penthouse.com. Indem es einige der vom Hack betroffenen Nutzer kontaktierte, hat ZDNet.com die durchgesickerten Daten verifiziert.
Quelle: ZDNet.de – Kontaktbörse Adult Friend Finder: Hack betrifft über 400 Millionen Nutzer

Pawn Storm: Hacker weiten Angriffe auf Zero-Day-Lücke in Windows aus

Sie reagieren auf die Offenlegung der Schwachstelle sowie die Veröffentlichung von Patches. Die neuen Kampagnen richten sich gegen Botschaften, Regierungen und Behörden weltweit. Ihre Phishing-E-Mails tarnen die Hacker unter anderem als Einladung für eine tatsächlich angekündigte Sicherheitskonferenz.
Quelle: ZDNet.de – Pawn Storm: Hacker weiten Angriffe auf Zero-Day-Lücke in Windows aus

Mehr Sicherheit beim Surfen: Smartphones und Tablets an VPNs anbinden

Smartphones lassen sich entweder mit den internen Funktionen in iOS 10, Android 7 oder Windows 10 for Mobile an VPNs anbinden oder mit zusätzlichen Apps. Anwender und Administratoren müssen dabei einiges beachten. Außerdem gibt es in den aktuellen Versionen der verschiedenen mobilen Betriebssysteme zahlreiche Neuerungen.
Quelle: ZDNet.de – Mehr Sicherheit beim Surfen: Smartphones und Tablets an VPNs anbinden

Tech-Support-Scammer nutzen vermehrt eine Lücke in HTML5 aus

Aufgrund der inzwischen hohen Zahl der Betrugsversuche lässt sich das Thema nicht mehr länger einfach totschweigen. Die Betrüger agieren technisch immer versierter. Sie täuschten Wartungsarbeiten vor, stehlen aber tatsächlich entweder persönliche Informationen, greifen beim Zahlungsvorgang Bankdaten ab oder erhöhen durch Tricks den Zahlungsbetrag erheblich.
Quelle: ZDNet.de – Tech-Support-Scammer nutzen vermehrt eine Lücke in HTML5 aus

Banking-Trojaner GM Bot: auch Kunden deutscher Banken im Visier

Die Hintermänner von GM Bot haben es auf Kunden von über 50 Banken abgesehen. Laut Avast sind darunter Kunden von Sparkasse, Postbank, Commerzbank, Volksbank Raiffeisen und Deutscher Bank betroffen. Die Kriminellen greifen Daten ab, indem sie die Log-in-Seiten von Banking-Apps fast identisch nachbauen.
Quelle: ZDNet.de – Banking-Trojaner GM Bot: auch Kunden deutscher Banken im Visier